AUSGEWÄHLTEN TEILNEHMER:INNEN

Am 16. Mai wurde die Anmeldung geschlossen. Für die Vorauswahl mussten die BewerberInnen mehrere Videoaufnahmen einreichen. Der Vorauswahl-Jury gehörten der Präsident der Fritz Kreisler Gesellschaft, Michael Frischenschlager sowie die Jury-Mitglieder Benjamin Schmid, Mario Hossen und Ernst Kovacic an. Insgesamt haben sich 235 ViolinistInnen aus 40 Ländern beworben.

Dies ist die Liste der ausgewählten TeilnehmerInnen


Internationale Plattform

Mit Unterstützung des Weltverbandes der internationalen Musikwettbewerbe (WFIMC) initiiert der Internationale Fritz Kreisler Violinwettbewerb gemeinsam mit der Schoenfeld International String Competition (Harbin, China) spezielle Austauschprojekte für die Jahre 2022 und 2023. Ziel der Zusammenarbeit ist es, über eine internationale Plattform für junge Talente die Musik für Streichinstrumente weltweit vermehrt zu fördern.  Lesen Sie hier mehr (englische Presseaussendung)

x
Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen zu finden hierОК