FÖRDERUNG DER TEILNEHMER



Die Förderung junger, zukunftsträchtiger Violintalente aller Nationen ist dem Fritz Kreisler Wettbewerb zentrales Anliegen und geschieht:

Während des Wettbewerbes durch

  • gastliche Aufnahme für die Dauer des Wettbewerbs der zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladenen jungen Künstler und Künstlerinnen in musikliebenden Familien von Mitgliedern der Wiener Rotary Klubs
  • die viermaligen Auftritts-Möglichkeiten der Teilnehmer und Teilnehmerinnen in den Auswahlkonzerten des Wettbewerbes im Wiener Künstlerhaus, im Brahms-Saal und im Galafinale mit Orchester im Großen Saal des Musikverein
  • die sechs Hauptpreise und sechs Förderpreise für die besten Teilnehmer.

Nach dem Wettbewerb durch

  • die geplante Vermittlung von Konzert-Engagements der Spitzen-Preisträgerinnen und Spitzen-Preisträger (solistische Auftritte mit Orchester und Rezitals mit Klavier)
  • die geplante Vermittlung von Rundfunk-, Fernseh- und CD- Aufnahmen für die Spitzen-Preisträgerinnen und Spitzen-Preisträger.



x
Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen zu finden hierОК