CHOI, Elli • USA, 04.09.2001

Elli Choi ist in ganz Nordamerika, Europa, Asien und dem Nahen Osten in angesehenen Sälen wie der David Geffen Hall, dem David H. Koch Theater, der Carnegie Hall, dem Maison Symphonique de Montréal, der Verizon Hall des Kimmel Centers, der Berliner Philharmonie und dem Abu Dhabi Palace aufgetreten und arbeitet mit Orchestern wie dem Orchestre Symphonique de Montreal, dem Juilliard Orchestra, dem Orchestre Philarmonique de Monte-Carlo, dem Novosibirsk Philharmonic und den Salzburg Chamber Soloists. Elli Choi gewann zuletzt den 3. Preis bei der Classic Strings Competition in Dubai 2022, den 2. Preis bei der Zhuhai Mozart Competition 2019 und war 2016 Gewinnerin der Monaco World Music Masters Competition. Elli macht derzeit einen Bachelor-Abschluss an der Columbia University und ist gleichzeitig an der Juilliard School eingeschrieben, wo sie seit 2009 an der Pre-College Division studiert.


Programm

Erste Runde
J.S. Bach: Partita II d-Moll, BWV 1004 – Ciaccona
H.W. Ernst: der Erlkönig
F. Kreisler: Recitative und Scherzo Op. 6

Semifinale
F. Kreisler: Praeludium und Allegro
R. Strauss: Sonate für Violine und Klavier in Es-Dur, op.18
M. O’Connor: The Cricket Dance
F. Waxman: Carmen Fantasie
F. Kreisler: Liebesleid

Finale I und Gala Final
J. Brahms: Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op.77




x
Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen zu finden hierОК