MOON, Jason • USA, 20.09.1999

Jason Moon absolvierte seinen Bachelor of Music an der Juilliard School bei Li Lin. Er wurde in San Francisco geboren und absolvierte 2017 das San Francisco Conservatory of Music Pre-College, wo er bei Wei He studierte. Jason hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen, darunter die Ronald Sachs International Music Competition und die San Francisco Symphony Youth Orchestra Concerto Competition und war kürzlich Halbfinalist bei der International Jascha Heifetz Competition. Als Solist trat er unter anderem mit dem San Francisco Symphony Orchestra und dem Peninsula Symphony Orchestra auf. Er ist ein begeisterter Kammermusiker und tritt bei mehreren Sommerfestivals auf, darunter das Music@Menlo Young Performers Program, die Taos School of Music und das Four Seasons Chamber Music Festival. Jason wird im Herbst 2022 seinen Master of Music an der Colburn School bei Martin Beaver beginnen.


Programm

Erste Runde
J.S. Bach: Sonate II a-Moll, BWV 1003 - Grave, Fuga
N. Paganini: Caprice No. 4 Op.1
F. Kreisler: Recitative und Scherzo Op. 6

Semifinale
F. Kreisler: Praeludium und Allegro
R. Strauss: Sonate für Violine und Klavier in Es-Dur, op.18
E.T. Zwilich: Fantasie Für Violine solo
Ysaÿe: Caprice d'après l'étude en forme de valse de Saint-Saëns
F. Kreisler: Syncopation

Finale I und Gala Final
J. Brahms: Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op.77




x
Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen zu finden hierОК