ZEITPLAN



Der Internationale Violinwettbewerb Fritz Kreisler findet zwischen dem 17. und 25. September 2022 in Wien statt. Der Wettbewerb steht all jenen offen, die nach dem 25. September 1991 geboren und entschlossen sind, eine internationale Karriere in Angriff zu nehmen. Den öffentlich zugänglichen Durchgängen ging eine Vorauswahl voran, für welche die Kandidaten Videoaufnahmen und eine entsprechende Anmeldedokumentation einreichen mussten. (TeilnehmerInnen)


ERSTE RUNDE: 17.-19. September         

Künstlerhaus  |  bis zu 50 Kandidaten (Violine solo) 


SEMIFINALE: 20.-22. September        

Künstlerhaus  |  bis zu 18 Kandidaten (Violine/Klavier) 


FINALE I: 23. September       

Musikverein, Brahms-Saal  |  6 Finalisten (Violine/Klavier) 

Die sechs Finalistinnen und Finalisten spielen ihr Konzert mit Klavierbegleitung.
Entscheidung der Jury über den 4., 5. und 6. Preis. (Tickets hier)


GALAFINALE: 25. September
        

Musikverein, Großer Saal  |  3 Finalisten (Violine/Orchester) 

Die drei besten Finalistinnen oder Finalisten spielen ihr Konzert noch einmal.
Nun mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von Alexnader JOEL.
Im Anschluss entscheidet die Jury über 1., 2., und 3. Preis. (Tickets hier)




x
Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen zu finden hierОК